Diesmal soll es ein Kalender für mich sein.

Ich habe fast jedes Jahr einen für meine Mutti gebastelt.

Nächstes Jahr ist er eben für mich.

Im Goodiebag von Dresden scrappt war u.a. ein Kalender,

und dieser paßt auch noch von der Größe genau in meine Küche.

So ein Zufall 🙂

Bilder sind genug da von unserem Sommerurl.

Über 200 Bilder wollen unu verarbeitet werden verarbeitet .

Also perfekt für einen Kalender.

Heute will ich nur die Hälfte zeigen.

Erstens ist er noch nicht ganz fertig,

und zum Zweiten werden viele Bilder auf einmal in einem Beitrag langweilig.

Zumindest mir geht es so. Ich verliere dann leicht die Konzentration,

und schweife mit meinen Gedanken ab.

Der Kalender wird an der Unterseite noch geringt,

und an der Oberseite bekommt er mittig ein Loch.

So befindet sich dann oben das Bild und unten ist der Kalender.

Bei uns zu Hause ist der Kalender sehr wichtig.

Mein Mann und ich arbeiten in Schichten,

und dann noch die Termine nebenher……

Das Bild mußte sein 🙂


Eure Simone

Advertisements