Bald nun ist Weihnachten….

Ich habe eine Schiebekarte nach T.K. zusammen mit Iris

in einem Crop gebastelt. Natürlich mußte ich zu Hause alles noch einmal

von allen Seiten bewundern. Dieses ist nun die sogenannte Hausaufgabe

gewesen.  Ich war bestrebt gleich zwei identische Karten für die Omas  für Weihnachten zu gestalten.

Auf dem roten Papier sieht man einen Hauch von der Schiebvorrichtung.

Es ist ganz simpel, und besteht nur aus einem Streifen von einer Frühstückstüte.

Der Trick ist, sie darf nirgendwo anecken.

Die Streifen sind nur links an das vordere und rechts an das hintere geklebt.

Advertisements